Mit Hilfe optimal ausgewählter Düngemittel sind wie in der Lage überschaubarem Kostenaufwand die Erträge bei Nutzpflanzen erheblich gesteigert und das Wachstum nachhaltig verbessert werden.

Zur Auswahl des geeigneten Düngers gehört allerdings Erfahrung und fundiertes Wissen.

Unser Team besitzt durch umfangreiche Qualifizierung und jahrelange Erfahrung mit Düngemitteln und deren Wirkung auf Pflanzen und Umwelt umfangreiches Spezialwissen zum effizienten und umweltschonenden Einsatz von Düngern in der Praxis.

- Qualitativ hochwertige Düngemittel
- keine Eigenmischung - jedoch bei Bedarf möglich
- schnelle Verladung durch moderne Technik
- großes Sortiment an NPK'S und Stickstoffdüngemitteln
- frei Hof Lieferung mit eigenem Fuhrpark

Die direkte Zusammenarbeit mit allen namhaften Düngerherstellern versetzt uns in die Lage, unsere Kunden maßgeschneidert auf ihre jeweiligen Anbauziele und -voraussetzungen zu beraten. Für diesen exklusiven Service stehen uns gemeinsam entwickelte Streutabellen aller gängigen Düngemittel zur Verfügung.

 

Wir arbeiten zusammen mit:

              

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service?
  • Abstimmungen: (0%)
  • Abstimmungen: (0%)
  • Abstimmungen: (0%)
Abstimmungen gesamt:
Erste Abstimmung:
Letzte Abstimmung:

News

19.Jun.2021 Neue Einkommensquelle CO2-Zertifikat? 
Über zusätzlichen Humusaufbau können Landwirte klimaschädliches CO2 im Boden binden. Macht es Sinn, diese Leistung als CO2-Zertifikat zu verkaufen? Axel Don ist skeptisch.

19.Jun.2021 Lupinenforschung an der LfL 
Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) rückt den Eiweißanbau in den Fokus ihrer Forschung, um die regionale Erzeugung durch praxisnahe Lösungen voranzubringen.

19.Jun.2021 Zwei neue BASF-Herbizide für Wintergetreide 
Gegen Ungräser und Unkräuter in Getreide gibt es zur nächsten Saison zwei neue Mittel von BASF. Erstmals seit 20 Jahren strebt das Unternehmen auch wieder die Neuzulassung für ein Graminizid an.

18.Jun.2021 Haben Sie Flächen umgebrochen? 
Gründe für einen Umbruch gibt es viele. Weil die Schäden bislang nicht erfasst werden, bietet top agrar nun ein Umbruchbarometer an. Das kann in den Debatten um den Wegfall von Wirkstoffen helfen.

18.Jun.2021 Nach Neubewertung: EU-weites Glyphosatverbot unter Druck 
Eine Neubewertung des Totalherbizids Glyphosat legt eine Neuzulassung nahe. Das macht ein EU-weites Verbot schwieriger. Einige EU-Mitgliedstaaten fordern genau das ab 2023.

Go to Top
JSN Epic 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework